Der neue Werbespot von Strato - Was bietet Strato im Vergleich zu Jimdo?

Der Web-Anbieter Strato wirbt derzeit in einem Werbespot mit enorm billigen Preisen für die eigene Homepage. Erst im Kleingedruckten findet man die Fallen... Und die wirklichen Preise.

Über den Werbespot und den "Internetdarsteller" mit dickem Weltkugelbauch kann man streiten.

Leider zeigt dieser Werbespot mal wieder, dass der "normale" Kunde (ich schreibe bewusst nicht "dumme Kunde") hier preislich in die Irre geführt wird.

Und selbst wenn man sich auf der Webseite genauer umschaut merkt man, dass das Kleingedruckte (im Spot und auf den Seiten) nur schwer zu finden ist.

 

Hier ein kurzer Überblick über die (aus meiner Sicht grenzwertigen) Werbemethoden der "Großen" und was wirklich dahinter steckt.


Hier der Link auf den TV-Spot von Strato (in YouTube):



Ich habe den Spot mal "auseinandergenommen":

Im Werbespot heißt es:

  • "Ich hab gehört eine Internetadresse gibt's schon für 2 Euro im Monat" - "Bei Strato schon ab 79 Cent..."

Eigentlich hätte Strato hier auch mit "ab 19 Cent" werben können. Denn im ersten Jahr kostet z.B. eine .de Domain hier wirklich nur 0,19 Euro. Nach 12 Monaten erst werden die im Spot genannten 0,79 Euro im Monat fällig. Aaaaber... und hier geht der Spot nahtlos weiter in der nächsten Szene:

  • "...und der Hompage-Baukasten hat 70 Designs" - "Strato hat über 400"

Das mag stimmen, jedoch kostet der Hompagebaukasten bei Strato noch einmal 8,90 €/Monat (im ersten Jahr "nur" 5,90€/Monat - zzgl. Einrichtungsgebühr von 4,90€) extra. Davon wird im Werbespot von Strato nichts gesagt.

Und bringen mir 400 Designs wirklich den großen Vorteil? Weniger ist mehr, oder schaue ich mir erst einmal 400 Layouts an, bis ich mich entschieden habe? Lieber eine übersichtlichere Anzahl an Grunddesigns, welche ich dann nach meinen Wünschen individuell anpassen kann.

  • "Webhosting mit Blogs, Shop und CMS" - "Bei Strato mit nur einem Klick installiert"

Das ist (wahrscheinlich) nicht wirklich gelogen. Aber auch hier gilt: Webhosting (im übrigen ein dehnbarer begriff) kostet (nach 6 Monaten) zwischen 2,99 € und 24,90 € / Monat (je nach Umfang) extra. Natürlich ebenfalls zzgl. Einrichtung von 14,90€.

Zum Thema CMS (weiß Strato überhaupt was das ist?): Das CMS ist der Baukasten.

Und der Shop:

Auch dieser kostet natürlich bei Strato extra (9,90€ - 57,90€/Monat). Und auch hier natürlich wieder zzgl. 14,90€ Einrichtungsgebühr.

  • "Das Internet [der Mann mit dem WWWeltkugelbauch] weiß was Du brauchst - Besser gleich auf Strato.de"

Ob Strato (oder der Mann mit dem dicken Bauch) nun nach diesem Werbespot besser (und vor allem günstiger) ist als andere, ist die große Frage.


Hier ein Vergleich zwischen Strato und Jimdo:


Jimdo


Klare und Einfache Preisstruktur:

  • Dauerhaft kostenlose Free-Version
  • Pro-Version für 6,50 Euro / Monat
  • Business-Version für 15 Euro / Monat
  • KEINE Einrichtungsgebühr

Baukasten ist schon in der Free-Version enthalten.

SEO-Optimierung bereits in Free-Version (einfach) und ab Pro auch umfangreicher enthalten.

Eigene Domain und Mail ab Pro-Version enthalten.

Strato


Komplexe und unübersichtliche Preisstruktur:

  • Domaine 0,79 Euro

  • Baukasten 8,90 Euro / Monat (ohne SEO-Optimierung)
  • Baukasten 14,90 Euro / Monat (mit SEO-Optimierung)
  • Einrichtung 4,90 Euro einmalig

  • Shop-System ab 9,90 Euro / Monat
  • Einrichtung 14,90 Euro einmalig


Natürlich müsste man für einen ausführlichen Vergleich alle Funktionen gegeneinander stellen. Und selbstverständlich hat jedes System in den verschiedenen Modulen/Bereichen Vor- und Nachteile.


Trotzdem hier eine Zusammenfassung des Vergleichs:

Baukastensystem ohne Shop:

Unter dem Strich zahlt man also bei Strato mindestens 8,90 Euro pro Monat für ein einfaches Baukstensystem.

Wenn man das günstige "Jimdo-Paket Pro" für 6,50 Euro pro Monat mit Strato vergleichen möchte, muss man bei Strato schon 14,90 Euro auf den Tisch legen. Bei Strato immer zzgl. Einrichtungsgebühr!

Baukastensystem mit Shop:

Unbegrenzten Speicherplatz und Shopartikel (inkl. 2 Domains) gibt es bei Jimdo für 15 Euro pro Monat (Business). Weder Free- noch Pro-Version eignen sich in der Praxis wirklich für Shop-Betreiber, auch wenn bei diesen Paketen schon ein Grund-Shop-System integriert ist.

Selbst das kleinste Shopsystem (100 Produkte) kostet bei Strato aber schon 9,90 Euro (zzgl. Baukasten!).

Wenn man als "mittelkleiner" Shopbetreiber über 100 Produkte anbieten möchte muss man schon 17,90 Euro bei Strato (bis 1.000 Artikel) im Monat zahlen. Dazu kommt noch das Baukastensystem von 14,90 Euro und die Einrichtungsgebühr von 4,90 + 14,90 Euro.


Fazit im Vergleich Jimdo gegen Strato und dem Werbespot von Strato

Aus den 79 Cent im Strato-Werbespot werden für den "Normal-Webseiten-Interessenten" ganz schnell mindestens 32,80 Euro pro Monat zzgl. 19,80 Euro Einrichtung.

Bei Jimdo kostet das vergleichbare Paket nur 15 Euro im Monat. Nicht mehr, und nicht weniger. Einrichtungsgebühren fallen nicht an. Kleingedrucktes und umständliche Zusatzpakete und Konfigurationsmöglichkeiten sucht man bei Jimdo (im Gegensatz zu Strato) vergebens.


Danke an Strato dass das Thema Hompage für jedermann mit Baukastensystemen beworben wurde und uns so gezeigt wird, dass (fast) jeder in der Lage ist, eine eigene Homepage zu erstellen.

Danke aber an Jimdo, dass es hier genau so einen Homepage-Baukasten gibt. Und das (im Gegensatz zu Strato) zu günstigen und vor allem übersichtlichen und fairen Konditionen.


Und was ist mit einem Vergleich zu 1und1 mit Jimdo oder Strato?

Da verhält sich der andere "große" Anbieter (wie viele andere Marktbegleiter auch) genauso wie Strato.

1und1 MyWebsite bietet ab 0,99 Euro / Monat (im ersten Jahr) für das kleinste Paket einen netten Einstieg. Im Kleingedruckten findet man dann zum einen, dass diese Preise zzgl. MwSt. sind. Nach einem Jahr werden hier dann auch schon 9,90 Euro (zzgl. MwSt) fällig. Will man etwas mehr Funktionen (inkl. SEO) haben, liegt man im zweiten Jahr direkt bei 19,90 Euro Netto. Und selbst das große Paket für 29,90 Euro pro Monat (im zweiten Jahr zzgl. MwSt.) bietet maximal 10 GB Webspace.


Und wer nun zusätzlich zum besseren Preis/Leistungsverhältnis von Jimdo gegenüber Strato und Co. einen Monat das Pro- oder Business-Paket von Jimdo kostenlos testen möchte, kann sich hier über alle Funktionen im Vergleich der einzelnen Jimdo-Pakete informieren.


Webseitendesign


moving IT ist Ihr Partner für Webseitendesign unter Jimdo.

 

Hier geht es zu:

Musterwebseiten von moving IT


Hier geht es zur Anmeldung für Ihre

Jimdo-Webseite:

Jimdo-Registrierung

 


Stand der oben gemachten Angaben und Daten ist der 20.09.2014

Alle Daten und Preise wurden direkt auf den Webseiten von www.strato.de sowie unter www.1und1.de recherchiert.

Es kann keine Garantie für die Richtigkeit übernommen werden. Alle Daten auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.